Prepaid Tarife mit Internet Flat im Vergleich

Ein Handy ohne Internet? Gibt’s das noch? Mindestens 20 Millionen Deutsche haben ein Internetfähiges Handy, die mobile Internetnutzung hat im Vergleich zum Vorjahr um 78% zugenommen aber viele Nutzer sind mit der unüberschaubaren Masse an Tarifen und Optionen schlicht überfordert.

Hat man sein Handy nicht mit einem Vertrag und passender Internet Flat erworben, oder möchte auf ein günstigeres Prepaid Angebot umsteigen, sind folgende Überlegungen vor dem Handykarten Kauf sinnvoll:

Wie viel Datenvolumen braucht man monatlich?

Wer nur sporadisch seine E-Mails abruft und im Internet surft, für den reichen meist schon 100 MB im Monat. Möchte man hin und wieder ein Video ansehen oder Internetradio hören, steigt der Datenverbrauch schnell an. Von AT&T gibt es dazu einen Datenvolumen Rechner (leider auf englisch).

Die Mobilfunkanbieter haben mittlerweile für alle Nutzertypen entsprechende Handy Internet Flats im Angebot, von 100 MB bis zu 5 GB im Monat ist alles möglich (→ Tabelle).

Für den Durchschnittssurfer empfehlen wir eine Internet Flat ab 200 MB, aber der Begriff Flat darf in diesem Fall nicht unbedingt wörtlich genommen werden.

Die Handy Internet Flat ist eher eine Pseudo Flat

Nach dem Verbrauch der meistens im Kleingedruckten angegeben Volumenmenge, surft man zwar immer noch auf Flatrate Basis, allerdings wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau (entspricht einem 56 K Modem) gedrosselt.

Tipp: Größere Downloads (z.B. Apps) sollte man wenn möglich, über einen WLAN Zugang erledigen.

Für welches Netz sollte man sich entscheiden?

Die Netzfrage ist schnell geklärt, wählt das Netz dass an den meist besuchten Orten (zu Hause, Arbeit, Schule) am besten ausgebaut ist. Alle vier Netze unterstützen mittlerweile den HSDPA Standard also eine Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s, aber eben nicht immer an allen Standorten. Ein Überblick der UMTS Netzabdeckung in Deutschland ist dabei sehr hilfreich.

Welcher Tarif ist der richtige?

Der richtige Tarif und die richtige Handy Internet Flat kann schon eher zur Krux werden, wir haben deshalb einige Tarife ausgewählt, mit denen unsere Besucher bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

Netz Tarif Kaufpreis Guthaben Telefon / SMS Internet Flat Webseite
D1 congstar Prepaid 9,99 € 10,00 € 9 Cent 200 MB¹ – 9,99 € www.congstar.de
Xtra Click 10,00 € 10,00 € 15 Cent
zu D1: 5 Cent
200 MB¹ – 9,95 € www.t-mobile.de
D2 FYVE 9,95 € 10,00 € 9 Cent 150 MB¹ – 5,00 €
500 MB – 10,00 €
1000 MB- 15,00 €
www.fyve.de
CallYa
Smartphone Fun
19,95 € 0,00 € 9 Cent 200 MB – ab 9,99 €
mit SMS Flat
www.vodafone.de
Eplus simyo 4,90 € 5,00 € 9 Cent
mit Kostenairbag
100 MB – 4,90 €
1000 MB – 9,90 €
3000 MB – 14,90 €
www.simyo.de
o2 FONIC 9,95 € 10,00 € 9 Cent
mit Kostenairbag
500 MB – 9,95 € www.fonic.de
Tchibo mobil 9,95 € 10,00 € 9 Cent Tagesflat – 2,95 €
500 MB – 9,95 €
5000 MB – 19,95 €
www.tchibo.de

¹ Bei dieser Option ist eine maximale Geschwindigkeit von 384 kbit/s im Download möglich

Empfehlung des Hauses – FYVE

Unsere Empfehlung lautet FYVE, im Vodafone – D2 Netz, deutschlandweit verfügbar und mehrfach als bestes Datennetz ausgezeichnet. FYVE ist ein solider Prepaid Tarif ohne Grundgebühr, Mindestumsatz oder einer Vertragslaufzeit. Die Pakete wie Internet- und SMS Flatrate können monatlich gekündigt bzw. hinzu gebucht werden und man behält die Kontrolle über die Kosten.

Weitere Tarife und Informationen findet man in unserem großen SimTarife Prepaid Vergleich.

 
 
0 Kommentare. Hinterlasse einen Kommentar oder setze einen Trackback.

 

Kommentar: