Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

DeutschlandSIM WM Aktion: Allnet Telefon Flat in alle Netze + 500 MB Internet Flat im o2 Netz – monatlich kündbar + 1 Jahr Mitgliedschaft bei Automobilclub – 12,95 € monatlich

Die aktuelle WM Aktion von DeutschlandSIM läuft bis Sonntag 13. Juli (24:00 Uhr) und im Paket sind die auf 12,95 Euro Grundgebühr reduzierte Allnet Flat S 500 mit einer Telefonie Flat in alle dt. Mobilfunk und das dt. Festnetz, sowie einer 500 MB Internet Flat, ist das Datenvolumen verbraucht wird die Geschwindigkeit auf 64 kbit/s gedrosselt.

deutschlandsim-wm-aktion-allnet

Eine SMS in alle Netze kostet einmalig 9 Cent, der Flat 500 S Tarif im o2 Netz ist monatlich kündbar.

Zusätzlich zur verbilligen Allnet Flat spendiert DeutschlandSIM eine einjährige unverbindliche Basis-Mitgliedschaft (im Wert von 24 Euro) beim Automobilclub Mobil in Deutschland (ADAC Alternative).

Nach der kostenfreien Phase endet die Mitgliedschaft automatisch, sodass keine Gebühren anfallen.

Mehr Informationen zu diesem Angebot und eine Bestellmöglichkeit gibt es unter http://www.deutschlandsim.de/wm/

Kostenlose Internet Flat bei simyo in Zusammenarbeit mit GETTINGS

Der Mobilfunk Discounter simyo (E-Plus), hat bis zum 31. März eine Prepaid Karte mit einer kostenlosen  100 MB Internet Flat im Angebot, solang man sich bereit erklärt die Werbeangebote der jeweiligen Partner anzusehen, ganz ähnlich dem netzclub (o2) Angebot.

simyo flat internet free

Für den einmaligen Kaufpreis von 4,95 Euro (inkl. 5 Euro Startguthaben) erhält man eine vollwertige simyo Prepaid Karte (9 Cent in alle Netze) ohne Laufzeit, Mindestumsatz oder einer Grundgebühr und eben einer kostenlosen 100 MB Internet Flat, jeden Monat.

Sind die 100 MB Datenvolumen verbraucht, wird die Surfgeschwindigkeit auf 56 kbit/s gedrosselt.

Dieses Angebot wird in Zusammenarbeit mit dem Werbedienstleister GETTINGS (E-Plus) realisiert. Um die kostenlose Internet Flat nutzen zu können, ist man dazu angehalten sich einmal  monatlich im „Mein simyo“ Online Portal einzuloggen und (unverbindlich) die Partnerangebote aufzurufen und anzusehen. Wird dies nicht durchgeführt, behält sich simyo vor, die Gratis-Flat zu kündigen.

Da es sich bei diesem Angebot um eine vollwertige simyo Prepaid Karte handelt, kann man alle verfügbaren Optionen und Flatrates bequem im Online Portal hinzubuchen und kündigen. Es fallen keine Versandkosten an und die SIM Karte ist als Standard, Micro und Nano SIM ehältlich.

Die Mitnahme einer alten Rufnummer ist möglich und wird mit 25 Euro Bonusguthaben vergütet.

Mehr Informationen und eine Bestellmöglichkeit gibt es unter http://www.simyo.de/flat-internet-free/

DeutschlandSIM Karneval Aktion: Allnet Flat mit SMS Flat und 1 GB Internet Flat für 14,95 Euro im Monat ohne Vertragslaufzeit

Beim Discount Anbieter DeutschlandSIM ist heute die Karnevals Aktion mit der Allnet Flat DeutschlandSIM Flat M für 14,95 Euro statt 24,95 Euro Grundgebühr monatlich.

Der Tarif lässt sich monatlich mit 30 Tagen Kündigunsfrist kündigen. Die Aktion ist begrenzt bis zum 17.2.2014 um 10 Uhr vormittags.

DeutschlandSIM Karneval Aktion

DeutschlandSIM Flat M

  • Flatrate in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 1GB Daten-Flat (danach Drosselung auf 64 kbit/s) – 7,2Mbit/s
  • o2-Netz
  • Anschlusskosten: 19,95 Euro (einmalig)
  • monatliche Grundgebühr: 14,95 Euro
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat

Ein zusätzliches 1 GB Datenpaket kann für 9,95 Euro im Monat hinzugebucht werden. Für den Aufenthalt im EU Ausland kann man ein Internet Tagespaket mit 25 MB Datenvolumen für 1,99 Euro buchen.

Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit findet man unter http://www.deutschlandsim.de/karneval/

netzclub Guthaben aufladen und ein HTC One gewinnen

Wer am 23. Oder 24. Januar seine netzclub Prepaid Karte mit mindestens 10 Euro auflädt, nimmt automatisch an einer Verlosung eines HTC One Smartphones teil.

Der Gewinner des Gewinnspiels wird am 31.01.2014 per Los ermittelt und innerhalb einer Woche per E-Mail benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

P.S.: bei mehrfacher Aufladung erhöhen sich die Gewinnchancen

netzclub Guthaben aufladen:
Eine o2 Guthabenkarte erwerben, erhältlich an allen o2 Verkaufsstellen (Tankstelle,Supermarkt,etc.) und den auf der Karte enthaltenen Code zur Aufladung des Guthabens eingeben.

Kostenloses Ebook: Prepaid – Anbieter & Tarife

Die Revolution im Mobilfunkbereich, die in den letzten Jahren stattfand, hat große Auswirkungen auf die Preise für Prepaid Tarife gehabt. Man muss sich nicht mit einem Standardtarif zufriedengeben, sondern kann das Prepaid Angebot an die eigenen Anforderungen anpassen.

Das Mobilfunkportal mobilhelden.de hat nun ein kostenloses Ebook mit dem Titel „Prepaid: Anbieter & Tarife“ aufgelegt und behandelt darin umfassend die komplette Bandbreite der Prepaid Tarifwelt.

Von der Funktion über den Kauf bis hin zur Aufladung, der immer beliebter werdenden Prepaid Handykarten sind alle Themen verständlich aufbereitet und mit hilfreichen Informationen versehen.

Das Ebook ist kostenlos unter mobilhelden.de als PDF verfügbar und definitiv eine Empfehlung wert.

Prepaid Tarife mit Nano-SIM Karte für iPhone 5 und iPad mini

Die Geräte werden immer größer aber die benötigten SIM-Karten schrumpfen immer weiter. Mit dem iPhone 5 und dem iPad mini hat Apple das Nano-SIM Format eingeführt, dieses ist rund 30 % kleiner als das mittlerweile weitverbreitete Micro-SIM Format.

Kleiner ist allerdings nicht immer besser, zum einen ist es ein unglaubliches Gefrickel mit den Winzlingen zu hantieren, zum anderen leidet die Kompatibilität. Denn nicht alle Anbieter haben die Nano-SIM Karte im Programm, daher sollte man sich vor einem Wechsel bzw. Kauf informieren mit welchen Prepaid Tarifen man denn sein iPhone 5 oder sein iPad mini überhaupt nutzen kann.

Deshalb haben wir alle Anbieter zusammengefasst die derzeit die Nano-SIM Karte im Programm haben:

BILDmobil
Die Nano-SIM Karte ist nur im Datentarif für die Nutzung mit dem iPad mini erhältlich.

blau.de
Die Nano-SIM Karte kann einfach bei der Bestellung ihres blau.de Tarifs ausgewählt werden.

Fonic
Die Nano-SIM Karte kann derzeit erst nach Bestellung der Standard SIM-Karte beantragt werden, ist in Kürze aber auch als eigenständiges Produkt erhältlich.

FYVE
Zuerst muss die Standard SIM-Karte bestellt werden. Nach Erhalt kontaktieren sie das FYVE Service beantragen sie die Nano SIM-Karte. Bei Rufnummernmitnahme bitte erst das Service Team anrufen.

helloMobil
Die Nano-SIM Karte kann einfach bei der Bestellung ihres helloMobil Tarifs ausgewählt werden.

simyo
Die Nano-SIM Karte kann einfach bei der Bestellung ihres simyo Tarifs ausgewählt werden.

Info: Bestandskunden können bei den Anbietern meist kostenlos eine Nano-SIM Karte beantragen.

Die AllNet Flat – DER Trend in Sachen Mobilfunktarife

Seit dem Start der yourfone AllNet Flat haben sich nicht nur viele Nachahmer sondern auch viele alte Hasen gefunden die auf den AllNet Flat Zug aufspringen.

AllNet Flat
Die Kunden wollen zum Pauschalpreis in alle Netze telefonieren – das ist auch den Anbietern nun klar – oder sie kommen einfach nicht mehr drum rum es endlich zu einem vernünftigen Preis anzubieten.

Für SMS Junkies gibt es optional für 5 – 10 Euro auch eine SMS Flat – zum Glück optional, denn WhatsApp dürften die meisten von euch wohl kennen.

Alles Neu macht die AllNet Flat

Jetzt hat yourfone eine regelrechte Welle an neuen und auf Vordermann gebrachte „AllNet Flats“ losgetreten. Für eine monatliche Grundgebühr von 20 – 30 Euro findet man mittlerweile in jedem Netz das passende Angebot und der Preis ist für den Anfang echt in Ordnung wie ich finde.

Um weiterhin eine aktuelle Übersicht zu bieten hat auch SimTarife.de den AllNet Flat Vergleich auf Vordermann gebracht und bietet natürlich alle wichtigen Gebühren, Infos und Kundenmeinungen an.

Gratis Vodafone Prepaid Karte: Vodafone CallYa mit 1 Euro Startguthaben und Vodafone Flat für 1 Monat geschenkt

Vodafone verschenkt aktuell seine CallYa Prepaid Handykarte unter http://www.callya-freikarte.de völlig unverbindlich und kostenlos, es gibt weder eine Vertragsbindung, einen Mindestumsatz oder eine Mindestvertragslaufzeit.

Vodafone CallYa FreikarteTelefonate und SMS in alle deutschen Netze kosten 9 Cent pro Minute bzw. je SMS.
Ein Startguthaben von 1 Euro ist inklusive. Bei einer Erstaufladung (Auflademöglichkeiten bei vielen Tankstellen, Supermärkten, Bankautomat, …) ab 15 Euro erhält man zusätzlich für einen Monat die Vodafone Flat (kostenlos ins Vodafone D2 Netz telefonieren) umsonst dazu.

Für alle Smartphone Besitzer gibt es die Möglichkeit die CallYa Smartphone Fun Option (SMS Flat und eine 200 MB Handy Internet Flat) für 9,99 Euro pro Monat bei Personen unter 25 Jahren bzw. ab 26 Jahren für 14,99 Euro pro Monat zu buchen.

 

Überblick kostenlose Vodafone CallYa Karte

  • • 1 Euro Startguthaben
  • • keine Versandkosten
  • • keine Vertragsbindung
  • • keine Grundgebühr
  • • kein Mindestumsatz
  • • Gespräche in alle deutsche Netze: 9 Cent pro Minute
  • • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • • bei Erstaufladung von mindestens 15 Euro gibt es eine Sprachflat ins deutsche Vodafone-Netz für einen Monat kostenlos
  • • Aktion läuft bis zum 30. April

Die Surf- und SMS-Flat „CallYa Smartphone Fun“ mit folgenden Konditionen erhältlich:

  • • 9,99 Euro pro Monat bei Personen unter 25 Jahren
  • • ab 26 Jahren 14,99 Euro pro Monat
  • • 2 Flatrates in einem Tarif
  • • SMS-Flat: pro Monat bis zu 1.000 SMS in alle deutschen Netze inklusive
  • • maximal 50 SMS pro Tag
  • • Internet-Flat: bis zu 200 MB Datenvolumen mit maximal 7,2 MBit/s (danach max. 64 Kbit/s)
  • • mehr Details bei Vodafone

Vodafone weist darauf hin das Text- oder Bildmitteilungen (Werbung) per Telefon, E-Mail und Post an den Karteninhaber gesendet werden können, man kann jedoch jederzeit widersprechen.

Ab der Registrierung ist die CallYa-Karte zunächst für die Dauer von 3 Monaten freigeschaltet. Sobald eine Guthabenaufladung getätigt wird, verlängert sich die Freischaltung auf unbestimmte Zeit.

Prepaid Tarife mit Internet Flat im Vergleich

Ein Handy ohne Internet? Gibt’s das noch? Mindestens 20 Millionen Deutsche haben ein Internetfähiges Handy, die mobile Internetnutzung hat im Vergleich zum Vorjahr um 78% zugenommen aber viele Nutzer sind mit der unüberschaubaren Masse an Tarifen und Optionen schlicht überfordert.

Hat man sein Handy nicht mit einem Vertrag und passender Internet Flat erworben, oder möchte auf ein günstigeres Prepaid Angebot umsteigen, sind folgende Überlegungen vor dem Handykarten Kauf sinnvoll:

Wie viel Datenvolumen braucht man monatlich?

Wer nur sporadisch seine E-Mails abruft und im Internet surft, für den reichen meist schon 100 MB im Monat. Möchte man hin und wieder ein Video ansehen oder Internetradio hören, steigt der Datenverbrauch schnell an. Von AT&T gibt es dazu einen Datenvolumen Rechner (leider auf englisch).

Die Mobilfunkanbieter haben mittlerweile für alle Nutzertypen entsprechende Handy Internet Flats im Angebot, von 100 MB bis zu 5 GB im Monat ist alles möglich (→ Tabelle).

Für den Durchschnittssurfer empfehlen wir eine Internet Flat ab 200 MB, aber der Begriff Flat darf in diesem Fall nicht unbedingt wörtlich genommen werden.

Die Handy Internet Flat ist eher eine Pseudo Flat

Nach dem Verbrauch der meistens im Kleingedruckten angegeben Volumenmenge, surft man zwar immer noch auf Flatrate Basis, allerdings wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau (entspricht einem 56 K Modem) gedrosselt.

Tipp: Größere Downloads (z.B. Apps) sollte man wenn möglich, über einen WLAN Zugang erledigen.

Für welches Netz sollte man sich entscheiden?

Die Netzfrage ist schnell geklärt, wählt das Netz dass an den meist besuchten Orten (zu Hause, Arbeit, Schule) am besten ausgebaut ist. Alle vier Netze unterstützen mittlerweile den HSDPA Standard also eine Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s, aber eben nicht immer an allen Standorten. Ein Überblick der UMTS Netzabdeckung in Deutschland ist dabei sehr hilfreich.

Welcher Tarif ist der richtige?

Der richtige Tarif und die richtige Handy Internet Flat kann schon eher zur Krux werden, wir haben deshalb einige Tarife ausgewählt, mit denen unsere Besucher bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

Netz Tarif Kaufpreis Guthaben Telefon / SMS Internet Flat Webseite
D1 congstar Prepaid 9,99 € 10,00 € 9 Cent 200 MB¹ – 9,99 € www.congstar.de
Xtra Click 10,00 € 10,00 € 15 Cent
zu D1: 5 Cent
200 MB¹ – 9,95 € www.t-mobile.de
D2 FYVE 9,95 € 10,00 € 9 Cent 150 MB¹ – 5,00 €
500 MB – 10,00 €
1000 MB- 15,00 €
www.fyve.de
CallYa
Smartphone Fun
19,95 € 0,00 € 9 Cent 200 MB – ab 9,99 €
mit SMS Flat
www.vodafone.de
Eplus simyo 4,90 € 5,00 € 9 Cent
mit Kostenairbag
100 MB – 4,90 €
1000 MB – 9,90 €
3000 MB – 14,90 €
www.simyo.de
o2 FONIC 9,95 € 10,00 € 9 Cent
mit Kostenairbag
500 MB – 9,95 € www.fonic.de
Tchibo mobil 9,95 € 10,00 € 9 Cent Tagesflat – 2,95 €
500 MB – 9,95 €
5000 MB – 19,95 €
www.tchibo.de

¹ Bei dieser Option ist eine maximale Geschwindigkeit von 384 kbit/s im Download möglich

Empfehlung des Hauses – FYVE

Unsere Empfehlung lautet FYVE, im Vodafone – D2 Netz, deutschlandweit verfügbar und mehrfach als bestes Datennetz ausgezeichnet. FYVE ist ein solider Prepaid Tarif ohne Grundgebühr, Mindestumsatz oder einer Vertragslaufzeit. Die Pakete wie Internet- und SMS Flatrate können monatlich gekündigt bzw. hinzu gebucht werden und man behält die Kontrolle über die Kosten.

Weitere Tarife und Informationen findet man in unserem großen SimTarife Prepaid Vergleich.

Die SIMtarife Prepaid Nachrichten im Juni

Es duftet nicht nur nach gegrilltem sondern auch nach neuen  Aktionsangeboten bei den Prepaid Discountern …

simyo (E-Plus) wurde dieses Jahr bei der connect-Leserwahl erneut zum „Mobilfunk-Discounter des Jahres“ gewählt und will das auch mit allen feiern, bis zum 30.6 erhalten alle Neukunden die simyo Prepaid Karte mit einem Guthaben von 15 Euro für nur 4,90 Euro statt 9,90 Euro.

Zusätzlich werden im Juni 66 iPhones verlost, jede SIM-Karten Bestellung nimmt automatisch an der Verlosung teil.

Bei maXXim (o2) gibt es das Startpaket zurzeit für 4,95 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben, rein rechnerisch ist die maXXim Handykarte also kostenlos.

McSIM (D2) und BigSIM (D2) bieten bis zum 16.06 das Handystartpaket ebenfalls für 4,95 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben an, zusätzlich erhalten alle Neukunden im ersten Monat 50 Frei-Minuten und 50 Frei-SMS in alle deutschen Netze

Der Community Tarif friends4free (o2) verlängert bis zum 15.06.2011 die 10 Euro Bonusaktion für die Mitnahme der alten Rufnummer.

 

Weitere Informationen zu den Tarifen findet ihr wie immer in unserem Prepaid Vergleich.